Dr. Thomas Nordloh

Zahnarzt
Fachzahnarzt Oralchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
Staat in dem der Titel verliehen wurde: Deutschland


Curriculum vitae

  • 1963 geboren in Barntrup
  • 1982 allgemeine Hochschulreife
  • 1982 Studienbeginn Zahnmedizin an der Med. Hochschule Hannover
  • 1987 Approbation als Zahnarzt
  • 1988 / 89 Assistenzzahnarzt in freier Praxis
  • 1989 / 92 Zahnarzt in der Poliklinik der Abteilung für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie der Med. Hochschule Hannover
  • 1991 Verleihung des Doktorgrades der Zahnheilkunde
  • 1992 Niederlassung in Detmold
  • 1992 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Oralchirurgie
  • 1993 Gründung einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. Lay
  • 1995 Gründung eines Praxislabors
  • 1997 Mitglied des BDO (Berufsverband deutscher Oralchirurgen)
  • 1999 Mitglied der DGZI (Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie)
  • 1999 Mitglied der ICOI (International Congress of Oral Implantologists)
  • 2000 Anerkennung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie
  • 2001 Mitglied des BDIZ (Berufsverband der niedergelassenen implantologisch tätigen Zahnärzte in Deutschland

Fortbildungen

  • 1989 Teilnahme am 39. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • 1990 Teilnahme an der XI. Klinischen Demonstration, Klinik und Poliklinik für Mund-,Kiefer- und Gesichtschirurgie der MHH
  • 1991 First Course on Temporomandibular Joint Surgery including Arthroscopy
  • 1991 Teilnahme an der XII. Klinischen Demonstration derKlinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgieder MHH
  • 1991 Retrospektive Studie über angewandteImplantatmaterialien bei Orbitabodenfrakturen
  • 1992 Teilnahme an der XIII. Klinischen Demonstration, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der MHH
  • 1996 Schienentherapie zur gezielten Behandlung von okklusionsbedingten Funktionsstörungen des stomatognathen Systems, Prof. Dr. A. Gutowski
  • 1996 Implantationskurs mit IMZ TwinPlus und FRIALIT-2 Implantaten.Seminar mit Sinusbodenelevation für Fortgeschrittene
  • 1997 Einführung in die wissenschaftliche Akupunktur der „Deutschen Akademie für Akupunktur und Aurikulo-Medizin
  • 1998 Funktionsdiagnostik und Funktionstherapie Teil I
  • 1999 Teilnahme am TIOLOX-OP-Seminar (Sinuslift)
  • 1999 Arbeitsschutz für die eigene Zahnarztpraxis, BUS-Dienst Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2000 Teilnahme an der XXI. Klinischen Demonstration, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der MHH
  • 2000 Live OP-Kurs, Sinusbodenelevationstechniken, DIZ Power Weekend
  • 2000 Evolution in Implantology, ICOI World Congress XX der DGZI und ICOI
  • 2000 Abschluß der postgraduierten Ausbildung der DGZI für zahnärztliche Implantologie
  • 2001 Innovationen Implantologie, Frühjahrstagung der DGZI
  • 2001 Praxisreife Knochenregeneration, 5. Frankfurter Implantologie Tage
  • 2001 Optimale Ästhetik durch Implantate, 31. Internationaler Jahreskongress der DGZI
  • 2002 Moderne Endodontie mit MFile, System zur maschinellen Wurzelkanalaufbereitung, Brassler
  • 2002 Innovationen Implantologie, 3. Expertensymposium der DGZI
  • 2003 Hypnose-Kurs 1, Zahnärztekammer Westfalen Lippe, Akademie für Fortbildung
  • 2003 Sofortimplantation und Sofortbelastung, Frühjahrstagung der DGZI, 4. Expertensymposium
  • 2004 Implantologie & mehr, Flemming Dental
  • 2004 Laser in der Zahnarztpraxis, Prof. Dr. N. Gutknecht
  • 2004 Update Implantologie, FIZ (Forum innovative Zahnmedizin)
  • 2004 Parodontologie mit Vektor, Vistacademy Dürr Dental
  • 2004 Aktuelle Standards der Knochenregeneration-Knochenangebot und Implantatoberfläche als Erfolgsfaktoren in der Implantologie, FIZ
  • 2004 Regenerative Verfahren in der Parodontalchirurgie und Implantologie
  • 2005 Curriculum Parodontologie, Akademie für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (AMKG)
  • 2005 Röntgenfachkunde, Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2005 präventionsorientierte und risikoadaptierte Praxiskonzepte, 51. Zahnärztetag Westfalen-Lippe
  • 2005 Überprüfung nach dem MPG, Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2005 Regeneration, Therapiemöglichkeiten und plastische Parodontaltherapie, Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2005 Moderne Konzepte der Implantatprothetik, Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2005 Endodontie heute-was ist möglich, Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2005 Aktuelle Standards der Implantatprothetik – von der prothetischen Planung bis zur funktionellen und ästhetischen Rehabilitation, FIZ
  • 2005 Frontzahnästhetik mit Implantaten, 3D-Röntgendiagnostik, 3D-Planung, Knochenersatzmaterialien, 2. Detmolder Herbst - Symposium
  • 2005 Ästhetik und Therapiesicherheit - ein Zwiespalt in der Implantologie ?, 35. Internationaler Jahreskongress der DGZI in Berlin
  • 2005 Implantologie für die gesamte zahnärztliche Praxis, 3. DIZ-Symposium
  • 2005 Klinische Erfahrungen mit Zirkonoxid-Keramik für Kronen, Brücken und Kombinationstechnik, Grundmann Zahntechnik GmbH
  • 2006 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, Verlängerung durch den BDIZ, Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte
  • 2006 CAD / CAM Technologie, Cerec 3D in der Zahnarztpraxis, Henry Schein Dental Depot
  • 200620 Jahre Praxisimplantologie, 4. DIZ-Symposium Jubiläumskongress
  • 2006 Zukunftsmarkt Zahnmedizin – Trends und Chancen, Puradent AG & Co KG
  • 2007 Perioimplantologie der ästhetischen Zone abhängig von der individuellen Risikoanalyse, Camlog Biotechnologies
  • 2007 Wenn die Zähne kürzer werden - Substanzverluste ohne Karies, 53. Zahnärztetag Westfalen-Lippe
  • 2007 Endodontie aktuell, Prof. Dr. Anselm Petschelt
  • 2007 GOZ - Novelle, Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2007 Röntgenfachkunde ,Zahnärztekammer Westfalen Lippe
  • 2007 Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
  • 2007 Parodontitistherapie - Erfolg durch konsequente Sekundärprophylaxe, KZVWL, Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen Lippe
  • 2008 Risiko Restgebiss, 54. Zahnärztetag Westfalen Lippe
  • 2008 All - on - 4, Clinical Course, Clinica Malo Lissabon
  • 2009 Besondere zahnärztliche Versorgung (BZV) der Patienten der ostwestfälischen BKK ´en, ZAG-WL
  • 2010 Digitale Volumentomographie (DVT), Prof. Dr. Dr. Ulrich Meyer, Münster
  • 2010 Ästhetik in der Implantologie, NEOSS
  • 2010 Juristische Risiken und Nebenwirkungen der zahnärztlichen Berufsausübung, Kanzlei Wienke & Becker, Köln
  • 2010 Aktuelle präventive und restaurative Konzepte, 56. Zahnärztetag Westfalen - Lippe
  • 2010 Die kieferorthopädische Befunderhebung, Haranni Academie
  • 2010 Vertragszahnärztliche Versorgung , Betriebswirtschaft, KZVWL
  • 2010 Röntgenfachkunde, Zahnärztekammer Westfalen - Lippe
  • 2010 Die Aufstellung des KFO-Behandlungsplanes und das Verhalten im Gutachterverfahren, Haranni Academie
  • 2010 Extraktionstherapie - Die Hohe Schule der Kieferorthopädie, Haranni Academie
  • 2010 Herausnehmbare kieferorthopädische Behandlungsgeräte, Haranni Academie
  • 2010 Funktionsstörungen erkennen und behandeln, Schütz Dental GmbH
  • 2010 Elasto-KFO, ein Behandlungssystem für das Wechsel- und permanente Gebiss, Haranni Academie
  • 2010 Das Einschleifen des Aktivators, Haranni Academie
  • 2010 Gezielte Retention sichert den KFO - Behandlungserfolg, Haranni Academie
  • 2010 Einführung in die festsitzende Behandlungsmethode und kleine orthodontische Massnahmen, Haranni Academie
  • 2011 Festsitzende KFO - Behandlung für Fortgeschrittene, Haranni Academie
  • 2011 Einführung in die Kieferorthopädie mit Richtlinien und Frühbehandlung, Haranni Academie
  • 2011 Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie, Haranni Academie
  • 2011 Damon (Ormco) - Intensivseminar mit Patienten, Haranni Academie
  • 2011 Ästhetische Langzeiterfolge durch TissueCare, Priv.-Doz. Dr. med. dent. Andre Büchter
  • 2012 Mitglied im BDIZ EDI, Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa
  • 2013 Was Sie schon immer über Multiband wissen wollten, Haranni Academie
  • 2014 Mitglied im BDIZ EDI, Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa
  • 2015 Mitglied im BDIZ EDI, Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa
  • 2015 Röntgenfachkunde, Zahnärztekammer Westfalen - Lippe
  • 2015 Was Siegerpraxen anders machen, Piet Troost
  • 2016 Mitglied im BDIZ EDI, Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa
  • 2016 Typodont Intensivkurs 2 - Angle-Kl. II/1 mit Extraktionen